Menu
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma air4you und mit air4you verbundenen Unternehmen.

§ 1 Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Website wird von betrieben von air4you.de, Roland Schneiders, Brunshofstr. 1, 45470 Mülheim an der Ruhr.
air4you verkauft Wertgutscheine z.B. Gutscheine über 100 Euro, Geschenkgutscheine z.B. Gutschein mit Beispielerlebnis wie Fallschirmspringen, Eventtickets z.B. für Bungeeerlebnis powered by air4you sowie Merchandisingartikel z.B. Schlüsselbänder und Dienstleistungen z.B. Beratung für Luftfahrtunternehmen im Event und Marketingbereich.
air4you verkauft die oben genannten Gutscheinarten und Tickets im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und vermittelt Erlebnisleistungen von Veranstaltern ausschließlich auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, folgend AGB.
Diese AGB regeln das Rechtsverhältnis zwischen Käufer und air4you in Bezug auf den Kauf von Geschenkgutscheinen, Wertgutscheinen, Eventtickets etc. sowie die Vermittlungstätigkeit von air4you.
Zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter, der die von ihnen gebuchte Erlebnisleistung nach Gutscheineinlösung für Sie durchführt, ist air4you ausschließlich als Vermittler tätig.
Für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und dem von air4you vermittelten Veranstalter finden die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters Anwendung. Diese werden dem Einlöser im Einlösevorgang oder beim Kauf eines Eventtickets während des Kaufes zur Verfügung gestellt.

§ 2 Leistungsbeschreibung für Gutscheine und Eventtickets

Air4you ist spezialisiert auf das Anbieten von Erlebnissen in der Luft. Auf der Webseite von air4you werden solche Erlebnisse von verschiedenen Veranstaltern dargestellt. Air4you ist dabei nur als Vermittler tätig. Air4you sammelt, beschreibt und bietet die Erlebnisse auf der Webseite und auf anderen Werbeformen an. Die Leistung von air4you liegt in dem Verkauf von Gutscheinen oder Eventtickets sowie die Vermittlung von Erlebnissen. Veranstalter werden von air4you sorgfältig ausgewählt.
Der Inhaber eines Gutscheines mit den Daten wie z.B. Gutscheincode etc. ist berechtigt den Gutschein einzulösen und damit ein Erlebnis zu buchen.
Gutscheine gibt es in Form von Geschenkgutscheinen und Wertgutscheinen.
Geschenkgutscheine sind Gutscheine mit einer Erlebnisbeschreibung wie z.B. Fallschirmsprung. Der Inhaber eines Geschenkgutscheines kann diesen aber für fast alle auf air4you angebotenen Erlebnisse einsetzen.
Wertgutscheine sind Gutscheine über einen Geldbetrag. Dieser Geldbetrag kann für alle auf air4you veröffentlichen Angebote eingelöst werden. Er kann insoweit als Zahlungsmittel für Geschenkgutscheine, Wertgutscheine und Erlebnistickets eingesetzt werden. Den Wertgutschein können Sie sowohl für höherpreisige als auch geringerpreisige Erlebnisse einsetzen. Die Differenz wird dann entsprechend gutgeschrieben oder in Rechnung gestellt. Die Barauszahlung von Wertgutscheinen ist ausgeschlossen.
Eventtickets sind Tickets für ein bestimmtes zeitlich und örtlich vorher festgelegtes Event. Der Inhaber eines solchen Tickets kann dieses nur zu dem vorher bestimmten Zeitpunkt und Ort einlösen. Dies gilt z.B. bei einem von air4you organisierten Bungee-Event. Für solche Events arbeitet air4you ebenfalls mit Veranstaltern zusammen und ist lediglich als Vermittler tätig.

§ 3 Vertragsschluss mit air4you / Veranstalter

Sie haben die Möglichkeit fernmündlich oder online Gutscheine oder Eventtickets zu erwerben. Online legen Sie dafür im Kaufprozess einen Artikel in den Warenkorb unter Angabe der Anschrift, Name, Zahlungsmittel etc.. Am Ende des Kaufprozesses können alle Daten nochmal überprüft und ggf. geändert werden. Wenn Sie nach Überprüfung und Akzeptanz dieser AGB und der Datenschutzhinweise den „Kaufen“ Button klicken, geben Sie ein verbindliches Angebot an air4you ab. Dieses kann dann durch air4you durch eine Bestellbestätigung akzeptiert werden. Mit der Bestellbestätigung ist ein Vertrag zustande gekommen.
Der Vertrag mit dem Veranstalter kommt durch Übersendung eines Tickets zustande. Ein Ticket erhalten Sie, nachdem Sie Ihren Gutschein über air4you einlösen und ein Erlebnis verbindlich buchen.

§ 4 Preise | Verpackung | Versand

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der air4you Website veröffentlicht sind. Alle Preise verstehen sich als Endpreise inkl. der derzeitig gültigen MwSt.
Die Versand und Verpackungskosten betragen pauschal 2,45 Euro inkl. MwSt. pro Bestellung.
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Person und Adresse. Bestellungen werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und versendet. Dies kann sich in Fällen von Streik und Fällen von höherer Gewalt für diese Dauer verlängern.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist außer bei Kauf auf Rechnung sofort fällig. Bei Kauf auf Rechnung gilt ein Zahlungsziel von 14 Tagen ab Rechnungsdatum als vereinbart.
Sollte der vollständige Kaufpreis nicht innerhalb der vereinbarten Zahlungsfristen beglichen werden, befinden Sie sich in Verzug. Sie haben ab diesem Zeitpunkt Verzugszinsen und durch den Verzug entstehende Schäden zu bezahlen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt | Rücktritt bei Nichtzahlung

Gutscheine und Eventtickets sowie sonstige über air4you erworbene Artikel bleiben bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von air4you. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist, behält sich air4you den Rücktritt vom Vertrag vor. Evtl. zivilrechtlichen Ansprüche bleiben hiervon unberührt.

§ 7 Widerrufsrecht

Als Verbraucher können Sie Ihren Kauf nach den gesetzlichen Regeln widerrufen:
Widerrufsbelehrung Anfang
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (air4you.de, Roland Schneiders, Brunshofstr. 1, 45470 Mülheim an der Ruhr; Email: info@air4you.de; Telefon: 0208/59436672) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Haben Sie verlangt, dass Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nach §312 g Ab. 2 BGB unter anderem nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigung, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Wiederverkauf von Gutscheinen oder Waren

Der gewerbliche Wiederverkauf ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch air4you gestattet. Dies betrifft Gutscheine, Tickets und sonstige Waren von air4you. Ansprüche gegen air4you dürfen nicht im Wege einer gewerblichen Veräußerung an Dritte abgetreten werden, es sei denn hierfür besteht eine schriftliche Vereinbarung. Im Falle eines Verstoßes behält sich air4you die Geltendmachung von Schadensersatz vor.

§ 9 Umtausch & Anrechnung von Gutscheinen und Tickets

Gutscheine:
Von Ihnen erworbene Gutscheine können in andere Erlebnisse umgetauscht werden. Hierfür fällt eine Gebühr von 10,- Euro pro Umtauschvorgang an. Pro Umtauschvorgang kann immer nur ein Gutschein in ein anderes Erlebnis umgetauscht werden. Die Gültigkeit des Ursprungsgutscheins überträgt sich auf den neuen Gutschein. Es findet somit keine automatische Verlängerung der Gültigkeit statt.
Ist das neue Erlebnis günstiger, erhalten Sie einen Wertgutschein über den Restbetrag in Form eines Couponcodes für den Onlineshop. Ist das neue Erlebnis teurer, erhalten Sie eine Rechnung über den Differenzbetrag. Eine Auszahlung von Guthaben ist ausgeschlossen. Erlebnisgutscheine können zudem nicht in Wertgutscheine umgetauscht werden.
Rabattcodes oder Wertcoupons (Couponcodes) können nicht umgetauscht werden. Sie können zudem nicht nachträglich angerechnet oder ausgezahlt werden.
Tickets:
Tickets können weder umgetauscht noch erstattet werden.
Sollte eine Veranstaltung zu dem Sie ein Ticket besitzen ausfallen, bestehen Ansprüche nur direkt gegen den Veranstalter. Sollte es hier zu einer Rückabwicklung kommen, wird diese nur in Höhe des Wertes abzgl. Der Versand und Verpackungskosten geleistet.
Sollten Sie bei Zusendung eines Tickets bemerken, dass dieses nicht dem Bestellten entspricht, sind Sie dazu verpflichtet uns dies unverzüglich mitzuteilen. Sie erhalten dann neue Tickets zugesandt. Die falschen Tickets verlieren Ihre Gültigkeit.

§ 10 Verlust

Sollte Ihnen ein bei uns erworbener Gutschein oder Ticket abhanden gekommen sein, müssen Sie dies unverzüglich bei uns melden. Gutscheine und Tickets sind frei übertragbar und können falls nicht bekannt auch von anderen Personen eingelöst werden. Air4you haftet in diesem Falle nicht und der Verlust geht zu Ihren Lasten. Bei Bekanntgabe des Verlustes hat air4you die Möglichkeit den Gutschein oder das Ticket im System zu sperren.

§ 11 Kauf durch Minderjährige

Auf der Plattform von air4you dürfen nur Personen einen Kauf tätigen, die entweder das 18. Lebensjahr vollendet haben oder eine Zustimmung der gesetzlichen Vertreter aufweisen.

§ 12 Übertragbarkeit & Gültigkeit

Gültigkeit von Gutscheinen:
Gutscheine sind 3 Jahre ab Kauf gültig.
Gültigkeit von Eventtickets:
Eventtickets sind an ein bestimmtes Eventdatum gebunden und nur an diesem gültig.
Übertragbarkeit:
Gutscheine & Eventtickets sind frei übertragbar. Die einlösende Person muss die beschriebenen Voraussetzung zur Teilnahme an einem Erlebnis erfüllen.

§ 13 Änderung der Erlebnisbeschreibung

Air4you bemüht sich die Erlebnisse so genau wie möglich darzustellen. Nichts desto trotz werden Erlebnisse fortlaufend weiterentwickelt. Veranstalter, Orte und Voraussetzungen können sich ändern und sind soweit zumutbar vom Kunden hinzunehmen soweit diese Änderungen keine wesentliche Änderung des Erlebnisses bedeutet.
Erlebnisse sind gewissen Variablen unterworfen. So kann es vor Ort zu Wartezeiten kommen. Auch kann nie eine exakte Dauer eines Erlebnisses garantiert werden, da diese unter anderem von Witterungseinflüssen abhängt. Die in der Erlebnisbeschreibung genannten Zeitangaben sind somit unverbindlich und können variieren.
In der Erlebnisbeschreibung sind Foto und ggf. Filmaufnahmen zu sehen. Diese Produktfotos sind beispielhaft zu verstehen und können variieren.
Die Erlebnisbeschreibung ist nicht rechtsverbindlich und versucht lediglich das Erlebnis so genau wie möglich zu beschreiben.

§ 14 Gutscheineinlösung & Vertragsschluss mit dem Veranstalter (air4you als Vermittler)

Der Geschenkgutschein erhält nach vollständiger Bezahlung seine volle Gültigkeit und kann dann vom Einlöser innerhalb der angegebenen Gültigkeit zur Buchung eines konkreten Erlebnisses bei einem Veranstalter genutzt werden. Gutscheine gelten grundsätzlich pro Person, es sei denn es ist explizit auf mehrere Personen hingewiesen worden. Dies muss dann auf dem Geschenkgutschein aufgedruckt sein. Der Gutschein garantiert, dass das Erlebnis zu dem Preis in Anspruch genommen werden kann, der zum Kaufdatum veröffentlicht war. Sollen mehrere Personen an einem Erlebnis teilnehmen, braucht jede Person einen gültigen Gutschein.
Nachdem der Einlöser die Gutscheindaten auf www.air4you.de eingegeben hat, erhält er eine Info über mögliche Veranstalter. Hier kann er auswählen. Die Wege der Buchung sind unterschiedlich und können von Veranstalter zu Veranstalter variieren. Der Kunde akzeptiert die AGB und Voraussetzungen des Veranstalters. Nach Akzeptanz durch den Einlöser kann er zum Veranstalter Kontakt aufnehmen um einen Termin zu vereinbaren. Parallel erhält auch der Veranstalter die Kontaktdaten des Kunden, damit ein reibungsloser Einlöseablauf gewährleistet werden kann.
Die Einlösung jeglicher Gutscheine ist nur über air4you.de möglich. Dir Voraussetzungen für das Erlebnis (Teilnahmevoraussetzungen) sind je nach Ort oder Veranstalter unterschiedlich. Die Einlösung des Gutscheins bei air4you stellt eine verbindliche Buchungsanfrage dar. Dies ist ein Angebot an den Veranstalter auf Abschluss eines Vertrages. Nachdem der Veranstalter diese Buchungsanfrage bestätigt hat, erhält der Einlöser eine Buchungsbestätigung. Darüber hinaus erhält er weitere wichtige Informationen wie z.B. genaue Anfahrt etc.. Der Vertrag mit dem Veranstalter ist geschlossen, sobald der Einlöser das Ticket (Buchungsbestätigung) erhalten hat. Das Ticket ist zwingend notwendig um am Erlebnis teilzunehmen. Ohne gültiges Ticket, kann das Erlebnis nicht in Anspruch genommen werden. Das Ticket muss in ausgedruckter Form dem Veranstalter am Erlebnistag vorgelegt werden und wird von diesem einbehalten. Air4you ist ausschließlich Vermittler. Air4you sammelt Erlebnisse, beschreibt diese und vermittelt die Angebote. Terminverschiebungen und Stornierungen werden insofern direkt mit dem ausgewählten Veranstalter besprochen und abgewickelt.
Ob die Teilnahme an dem Erlebnis stattfinden kann, hängt von der Verfügbarkeit ab. Erlebnisse die evtl. nicht mehr verfügbar sind, werden auf der Website entweder entfernt oder auf nicht verfügbar gestellt. Vergebliche Aufwendungen, wegen Nichtverfügbarkeit oder Ausfall von Erlebnissen, wie z.B. durch Buchung von Unterkünften, An- und Abreisen etc. werden von air4you nicht übernommen.

§15 Körperliche Einschränkungen

Es ist im Interesse von air4you auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen die Teilnahme an Erlebnissen zu ermöglichen. Bitte nehmen Sie vor Buchung eines Erlebnisses zu air4you Kontakt auf um eine Teilnahmemöglichkeit abzuklären. Air4you wird immer versuchen eine Teilnahme zu ermöglichen, solange eine sichere Durchführung für alle Beteiligten gewährleistet werden kann.

§16 Haftung

Ein Anspruch auf Schadensersatz durch air4you, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, auch für Erfüllungsgehilfen. Dies gilt auch für fahrlässig verursachte Schäden von Leib oder der Gesundheit.
Für fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden haftet air4you und seine Erfüllungsgehilfen nur bei Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten. Die Höhe ist beschränkt auf bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypische Schäden. Wesentliche Vertragspflichten, sind solche die zur Vertragserfüllung notwendig sind. Es sind Vertragspflichten, auf die der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

§ 17 Terminverschiebungen oder Absagen

Für den Einlöser
Nach Einlösung der Gutscheine, können Terminverschiebungen und Rücktritt vom Vertrag nur mit dem Veranstalter vereinbart werden. Dafür gelten die AGB des Veranstalters.
Für air4you
Für air4you gelten die gesetzlichen Rücktrittsrechte. Air4you kann insbesondere vom Vertrag des Gutscheinkaufes zurücktreten, wenn:
Das Erlebnis nicht mehr verfügbar ist.
Die Kooperation mit dem Veranstalter nicht mehr besteht.
Air4you eine wirtschaftliche Durchführung nicht mehr zugemutet werden kann.
Wenn Umstände, höhere Gewalt, dir air4you nicht zu vertreten hat eine Einlösung nicht möglich machen.
Sollte es zu einem solchen Fall kommen, wir air4you ihnen ein Alternativangebot unterbreiten. Bei Nichteinwilligung durch den Einlöser wird der ursprünglich gezahlte Betrag auf das Konto des Käufers zurückerstattet.

§ 18 Änderungen und Schutzrechte

Jegliche Erklärungen mit Rechtscharakter bedürfen der Schriftform.
Alle Marken von air4you sind eingetragene Marken und darüber hinaus urheberrechtlich geschützt. Möchten Dritte diese Marken abbilden oder sonst wie verwenden, bedarf es der dem schriftlichen Einverständnis durch air4you. Selbes gilt für sämtliche Software und Funktionen von air4you betriebenen Webseiten.

§ 19 Datenschutz

Air4you hält sich an alle gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Diese sind darüber hinaus gesondert auf der Webseite abrufbar. Sie finden diese unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ am Ende der Webseite.

§ 20 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt der Geschäftssitz von air4you (Mülheim an der Ruhr) als vereinbart. Darüber hinaus richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Stand dieser AGB: Juni 2017

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.



So erreichst du uns :

air4you
Brunshofstr. 1
45470 Mülheim an der Ruhr

Hotline: 0208 / 59436672

web: www.air4you.de
eMail: info@air4you.de
  TOP